Ausstellungen
 November 2020
 Dezember 2020
 Januar 2021
 Februar 2021
 Veranstaltungen
 Neues aus den Museen
 Publikationen
 
 Museumskarte
 Home
 Impressum
 drucken
Änderungen vorbehalten!
November 2020 bis Februar 2021
Ausstellungen (bitte coronabedingte Änderungen beachten)
 
Januar 2021
bis 31.01.2021
Gemeinde-Schau-Kasten-Blicke – handgemachte Plakatkunst, Gottfried Reichel (1925–2015)
. Nach 50 Jahren Schaukastenplakatarbeit verschwand dieser vor etwa 15 Jahren sang und klanglos. Geblieben ist jedoch der wertvolle Plakatschatz. Anlässlich des 5. Todestages wird mit dieser zeitgeschichtlichen Dokumentation an den Schnitzer erinnert.
Öffnungszeiten Di bis So 13.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.
Schnitzausstellung „Die Hütte“ OT Pobershau. Telefon 03735.62527
 
bis 31.01.2021
Einblicke – Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst, Wanderausstellung des kul(T)our-Betriebes des Erzgebirgskreises
. Erzgebirgische Landschaftskunst hat seit dem Jahr 2003 ein festes Zuhause. Aus diesem Sammlungsbestand wird nun im Bergmagazin ein repräsentativer Querschnitt vorgestellt. Die Ausstellung umfasst Holzschnitte, Lithografien, Aquarelle und Zeichnungen.
Öffnungszeiten Di bis So 10.00 bis 16.00 Uhr.
Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge Marienberg. Telefon 03735.6681290
 
bis 31.01.2021
Weihnachtsausstellung „Begegnungen“ – Schnitzarbeiten von Anton Diener aus Olbernhau
. Anton Diener, Jahrgang 1941, erlernte mit 11 Jahren das Schnitzen. Als Rentner wandte er sich wieder verstärkt dem Lindenholz zu. Insbesondere Krippen, weihnachtliche Figuren, Volkstümliches und Ausgefallenes sind Themen seiner Schnitzarbeiten.
Öffnungszeiten Museum für bergmännische Volkskunst Di bis So und feiertags 10.00 bis 17.00 Uhr. Karfreitag geschlossen. 24. und 31.12. 10.00 bis 15.00 Uhr. Letzter Einlass ist jeweils 45 Minuten vor der Schließzeit. Siebenschlehener Pochwerk Ostermontag bis Reformationstag Do bis Sa 10.00 bis 16.00 Uhr.
Museum für bergmännische Volkskunst Schneeberg mit Siebenschlehener Pochwerk. Telefon 03772.22446
 
bis 02.02.2021
„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“
. Vorfreude der Erzgebirger auf das Weihnachtsfest.
Öffnungszeiten Mi bis So 12.00 bis 17.00 Uhr.
Mauersberger-Museum Großrückerswalde. Telefon 03735.90888
 
bis 06.02.2021
GORL – Handarbeitsschätze aus Ur-Großmutters Zeiten
. Sonderausstellung mit Leihgaben von Frau Dr. Levin.
Öffnungszeiten Oktober bis Mai Sa 13.00 bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.
Raritätensammlung „Bruno Gebhardt“. . Telefon 0176.54945590, (037754.2690)
 
bis 20.02.2021
Puppenhäuser – die gute alte Zeit in Miniatur
. Leihgaben eines Sammlerpaares veranschaulichen das Leben und die Wohnkultur in vergangenen Zeiten auf kleinstem Raum.
Öffnungszeiten Mi bis Sa 10.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00 Uhr. So 12.00 bis 17.00 Uhr. 24.12.20 bis 01.01.21 geschlossen.
Knochenstampfe Dorfchemnitz. Museumsverbund Zwönitz. Telefon 037754.2866
 
bis 21.02.2021
LAND & LEUTE – Sonderausstellung des Fotoforums Erzgebirge
. Im Treppenhaus und bis zum Beginn der Weihnachtsausstellung auch in den Räumen der Sonderausstellung präsentieren Fotofreunde des Olbernhauer Ortsteiles Hallbach ihre neuesten Schnappschüsse.
Öffnungszeiten Di bis So 10.00 bis 17.00 Uhr. Der Besuch von Gruppen ist auch außerhalb der Öffnungszeit nach Voranmeldung gern möglich.
Museum Olbernhau. Telefon 037360.72180
 
bis 21.02.2021
Hallbach – das Archen-Dorf im Erzgebirge
. Hallbach bei Olbernhau war DAS Dorf der ARCHEN, die dort über Generationen gefertigt wurden. Spielwarenverleger befüllten diese dann mit den bekannten Seiffener Reifentieren sowie gedrechselten Figuren und versandten sie in die ganze Welt.
Öffnungszeiten Di bis So 10.00 bis 17.00 Uhr. Der Besuch von Gruppen ist auch außerhalb der Öffnungszeit nach Voranmeldung gern möglich.
Museum Olbernhau. Telefon 037360.72180
 
bis 25.02.2021
„Es ist ein Ros entsprungen“ – Weihnachtsausstellung zu Krippen aus dem Erzgebirge
. Figürliche Szenerien, Krippenhäuser und kleine Krippenlandschaften, zudem moderne Formen und ungewohnte Sichtweisen. Schachtelwaren, Entwürfe und Muster bereichern die Exposition.
Öffnungszeiten Spielzeugmuseum Mo bis So 10.00 bis 17.00 Uhr. Schließtage 24. und 31.12. ab 13.00 Uhr und am 01.01. bis 12.00 Uhr. Freilichtmuseum Mo bis So 10.00 bis 17.00 Uhr. In den Wintermonaten witterungsabhängig 10.00 bis 16.00 Uhr. Schließtage 24., 25., 31.12. und 01.01.
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen mit Freilichtmuseum. Telefon 037362.17019
 
bis 25.03.2021
Heinz Auerbach zum 100. Geburtstag. Ausstellung in der Galerie im Treppenhaus des Spielzeugmuseums
. Die Jubiläumsausstellung zum reichhaltigen Schaffen des Seiffener Kunsthandwerkers informiert über die seriellen Erzeugnisse und zugleich über gestalterisch-handwerkliche Experimente und Entwürfe.
Öffnungszeiten Spielzeugmuseum Mo bis So 10.00 bis 17.00 Uhr. Schließtage 24. und 31.12. ab 13.00 Uhr und am 01.01. bis 12.00 Uhr. Freilichtmuseum Mo bis So 10.00 bis 17.00 Uhr. In den Wintermonaten witterungsabhängig 10.00 bis 16.00 Uhr. Schließtage 24., 25., 31.12. und 01.01.
Erzgebirgisches Spielzeugmuseum Seiffen mit Freilichtmuseum. Telefon 037362.17019
 
bis 05.04.2021
Als unsere Großeltern Kinder waren – Spielzeug aus vergangener Zeit
. Womit spielten Oma und Opa, als sie noch Kinder waren? Gibt es Unterschiede in der Spielzeugauswahl von früher und heute? Diesen Fragen gehen wir in einer neuen Sonderausstellung nach, in welcher Spielzeug aus vergangener Zeit im Mittelpunkt steht.
Öffnungszeiten Di bis So 10.30 bis 16.30 Uhr. Führungen Di bis Fr 13.00 und 14.30 Uhr. Sa, So, Feiertage, sächs. Ferien 11.00, 13.00 und 14.30 Uhr.
Pferdegöpel Rudolphschacht. Telefon 03735.608968
 
bis 30.05.2021
Neuzugänge 2020 der Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst
. Schenkungen und Erwerbungen des Jahres 2020 werden vorgestellt.
Öffnungszeiten Di bis So und feiertags 10.00 bis 17.00 Uhr. Januar Mi bis So 11.00 bis 16.00 Uhr. Schließtage 24.12. bis 26.12., 31.12. bis 01.01.
Schloss Schlettau. Telefon 03733.66019
 
01.01. bis 31.03.2021
Werner Kempf – „Blick auf St. Wolfgang“
. Der wohl schönste Blick auf St. Wolfgang entstand im „Malerstübchen“ des nur 1,44 Meter großen Mannes Werner Kempf (1925–1999). Im vergangenen Jahr wäre er 95 Jahre alt geworden. Eröffnung Freitag, 01. Januar, 10.00 bis 17.00 Uhr.
Öffnungszeiten Museum für bergmännische Volkskunst Di bis So und feiertags 10.00 bis 17.00 Uhr. Karfreitag geschlossen. 24. und 31.12. 10.00 bis 15.00 Uhr. Letzter Einlass ist jeweils 45 Minuten vor der Schließzeit. Siebenschlehener Pochwerk Ostermontag bis Reformationstag Do bis Sa 10.00 bis 16.00 Uhr.
Museum für bergmännische Volkskunst Schneeberg mit Siebenschlehener Pochwerk. Telefon 03772.22446
 
20.01. bis 25.04.2021
Vom Eisenhammer zur Luftfahrt-Hightech – 600 Jahre Zwönitzer Industriekultur Teil 2
. Sonderausstellung. Eröffnung Mittwoch, 20. Januar, 10.00 bis 16.00 Uhr.
Öffnungszeiten Mi bis So 10.00 bis 16.00 Uhr. Führungen und museumspädagogische Angebote wie Papierschöpfen nur nach Anmeldung.
Papiermühle Niederzwönitz, Technisches Museum. Telefon 037754.2690